Tag: Abschiebung

Au-pair Klemmer Reiseversicherung

Es klingt wie der Stoff, aus dem Alpträume gemacht sind: Eine Gastfamilie bringt das Au-pair zum Flughafen, nachdem der Au-pair-Vertrag endete. Dieses reist aber nicht aus, sondern taucht unter und beantragt schließlich unter falschem Namen Asyl. Nach insgesamt vier Jahren wird das Au-pair schließlich abgeschoben. Für Unterbringung etc. sowie die Abschiebung selbst sind Kosten in Höhe von 28.000 Euro entstanden. Diese Kosten soll nun die Gastfamilie tragen. Gegen den Kostenbescheid des Landratsamts wurde Widerspruch eingelegt, es gibt also noch keine…